Logo der Kategorie

Kursprogramm der VHS Balingen

Volkshochschule Balingen

vhs-Programm Frühjahr/Sommer

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie in einem unserer Kurse
begrüßen dürfen. Auch online können Sie sich das vhs-Angebot ansehen.
Klicken Sie auf Öffnet externen Link in neuem FensterProgramm.

Sie haben kein Heft bekommen? Unser Programm liegt auch in den
vhs-Zentren in Balingen und Weilstetten für Sie aus.

Vortrag und Schauspiel im Juni

Öffnet externen Link in neuem FensterVorsorgevollmacht statt Betreuungsverfahren

8. Juni | 20 Uhr | Stadthalle Balingen | 6 €

Der Notar Manfred Seeger spricht über die Vorsorgeinstrumente, die das geltende Recht für den Fall
einer Geschäftsunfähigkeit bzw. Betreuungsbedürftigkeit zur Verfügung stellt. Themen sind zum Beispiel
die Vorsorgevollmacht und die Patientenverfügung.

Öffnet externen Link in neuem FensterDementieren zwecklos – ein moderiertes Schauspiel um das Vergessen, die Liebe und was bleibt

11. Juni | 20 Uhr | Katholisches Gemeindehaus Balingen | 6 €

Heinz und Irene sind seit 45 Jahren ein Paar und gerade in Rente gegangen. Bis Irene eines Tages
Wortfindungsschwierigkeiten hat, zum Arzt geht und die Diagnose Demenz erhält. Wie Heinz und Irene
mit der Situation umgehen, ist eine positive Utopie. Ganz nach dem Motto: „Dementieren zwecklos.“

Aus der Veranstaltungsreihe Wege des Älterwerdens.

Film ab! Jugendkunstschule startet Filmprojekt für Jugendliche ab 13

 

Junge Filmfans können bei uns ihren eigenen Film gestalten. Medienpädagoge Daniel Stumfol erklärt
die Grundlagen des Filmemachens und begleitet die Teilnehmer bei der Entstehung ihrer eigenen bewegten Bilder.

Film ab! ist ein generationenübergreifendes Projekt in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk
‚Wege des Älterwerdens‘ in Balingen.

Das Projekt beginnt am 13. Juni; für Workshop, Interviews, Schnitt und Präsenation sind vier Termine geplant
(plus weitere nach Bedarf). Die Teilnahme ist kostenlos.

Öffnet externen Link in neuem FensterMehr Infos und Anmeldung

Sommerakademie 2015: von Künstlern lernen

Wie arbeiten Künstler? Welche Techniken verwenden sie, wie setzen sie Farben, Werkzeug, gestalterische Mittel ein?
Und wie kann ich dieses Wissen nutzen, um meine eigene Technik zu verbessern und ein gelungenes Kunstwerk zu schaffen?

Unsere Öffnet externen Link in neuem FensterSommerakademie bietet Ihnen auch in diesem Jahr wieder die besondere Gelegenheit, von professionellen Künstlern zu lernen.
In einer anregenden, entspannten Atmosphäre tauschen Sie sich aus, lernen, üben und entwickeln Ihre schöpferischen Fähigkeiten weiter.

Die Workshops:

Öffnet externen Link in neuem FensterFigur – Von der Zeichnung bis zum Druck

Öffnet externen Link in neuem FensterFreies Malen

Öffnet externen Link in neuem FensterBildnerische Grundlagen

Öffnet externen Link in neuem FensterHolzbildhauerei

Öffnet externen Link in neuem FensterSteinbildhauerei

Öffnet externen Link in neuem FensterFotografie in ihrer Einfachheit

Wir gestalten die Sommerakademie gemeinsam mit der Galerie Kunstblick und der Stadthalle Balingen als Woche der Kunst.
Tagsüber finden die Workshops statt, abends gibt es ein kulturelles Programm mit Zeit und Raum für Begegnung und Austausch.

Doppelausstellung: Kunstkurse und Dozent zeigen ihre Bilder

Veronika Héber

 

Die Ausstellung an zwei Orten gibt Einblick in das künstlerische Werk
des Kursleiters Michl Brenner und in das Geschehen in den Studienkursen ‚Bild‘ und ‚Kunst‘. 

Kunst fürs Hirn – Optische Irritationen
21.03. – 29.07.2015

vhs-Zentrum Balingen
Wilhelmstraße 36
Mo–Fr: 9–20 Uhr
Sa: 9–12 Uhr

Werkschau – Studienkurse der vhs stellen aus
21.03. – 04.10.2015

vhs-Zentrum Weilstetten
Grauenstein 20
Mo–Fr: 9–20 Uhr

Beide Ausstellungen sind während der Balinger Schulferien geschlossen.

Jugendkunstschule kennenlernen – mit dem Schnuppergutschein

 

Für Neueinsteiger, die unsere kreativen Angebote kennenlernen möchten,
bieten wir einen Schnuppergutschein an. Kinder und Jugendliche, die noch
nie einen Kurs an der Jugendkunstschule belegt haben, können damit einen
Monat lang kostenlos und unverbindlich an einem der fortlaufenden Angebote
teilnehmen.

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Schnuppergutschein

Öffnet externen Link in neuem FensterZur Facebookseite

Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket – auch für vhs-Kurse

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben einen Anspruch auf Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft.
Dazu gehören auch Kurse an der Volkshochschule. Anspruchsberechtigt sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, deren Eltern Arbeitslosengeld II, Sozialgeld,
Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

Öffnet externen Link in neuem FensterInformationen und Antrag Bildungs- und Teilhabepaket

vhs history: Schreiben Sie mit uns vhs-Geschichte

40 Jahre Volkshochschule Balingen:
Auf Öffnet externen Link in neuem Fenstervhs-history.de blicken wir zurück – und nach vorne.
Wollen Sie mit uns vhs-Geschichte schreiben? Sie sind herzlich eingeladen,
Ihre Bilder, Anekdoten und Erlebnisse aus den vergangenen 40 Jahren beizutragen.
Schreiben Sie uns ins Gästebuch oder schicken Sie uns Ihre Bilder von Kursen
oder Fahrten via E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und sind gespannt,
was Sie mit Ihrer vhs erlebt haben.

40 Jahre vhs Balingen

Auf unserer Facebookseite haben wir eine kleine Galerie zum Tag der offenen Tür
für Sie zusammengestellt, einen Streifzug in Bildern. Öffnet externen Link in neuem FensterHier können Sie sich durchklicken.

vhs ist Beratungsstelle für die Bildungsprämie

Sie wollen beruflich weiterkommen und möchten sich weiterbilden? Sie haben schon einen Kurs oder Lehrgang gefunden,
den Sie sich aber nicht leisten können? Oder Sie möchten zum Thema Weiterbildungsangebote beraten werden? In jedem Fall
sind Sie bei der Bildungsprämie richtig. Denn wenn Sie einen Kurs, einen Lehrgang oder ein Seminar besuchen, um im Beruf ein
Stück voranzukommen, erhalten Sie einen Prämiengutschein – es gibt also Bares vom Staat. Der Prämiengutschein kann für Sie
bis zu 500 Euro wert sein.

Um in den Genuss der Förderung zu kommen, ist ein Besuch bei einer der Beratungsstellen erforderlich – für den Zollernalbkreis ist
diese bei uns, der vhs Balingen, eingerichtet. Mehr Information dazu finden Sie unter www.bildungsberatung-zak.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten der vhs-Geschäftsstelle außerhalb der Schulferien sind:

Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr

An Ferientagen (nach dem Ferienkalender der Balinger Schulen) ist die Geschäftsstelle nur vormittags von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

 

KONTAKT

VHS Balingen
Wilhelmstraße 36
72336 Balingen

Tel.: 07433/90800
Fax.: 07433/908070